Das Raubtierreich
Hallo Gast,

schön, dass du hier her gefunden hast! Wir freuen uns, dass das Forum Zuwachs erhält und hoffen auf viele Beiträge und nettes Miteinander.

Ein Forum lebt von Beiträgen und Bildern! Also zeig uns bitte recht viel davon! lächeln

Das Team wünscht dir viel Spaß im Fotoreich.rocks@Raubtierreich!

Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Finde ich super.
 
Finde ich gar nicht gut.
 
Geteilte Meinung.
 
 
 
Ergebnis anzeigen

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Anna am Mo Dez 29, 2014 7:04 pm

Wow, also das ist echt krank! shocking

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Di Apr 07, 2015 1:16 pm


__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Anna am Di Apr 07, 2015 10:10 pm

Sehr gut. grinsen

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Fr Apr 10, 2015 11:46 am

Ich glaube, dass wir nicht mal mitbekommen würden, dass es Wölfe hat, wenn die Medien nicht so ein Geschiss draus machen würden.

Sicherlich gäbe es einzelne Fälle von gerissenen Schafen o.ä., aber das liegt ja wohl in der Verantwortung der Halter, seine Tiere zu beschützen, egal ob vor dem Straßenverkehr, Giftködern oder Wölfen.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Anna am Fr Apr 10, 2015 9:09 pm

Da könnte was Wahres dran sein. Und die paar Begegnungen mit Wölfen würden vielleicht für Hundebegegnungen gehalten. grinsen Könnte ja sein. Ich meine, wenn niemand damit rechnet, einen Wolf zu sehen, denkt er vermutlich automatisch, dass es ein Hund (Husky etc.) ist.

Ich könnte schon einen Wolf von nem Hund unterscheiden, aber die Leute können im Allgemeinen keinen Hasen von nem Kaninchen und keine Ente von ner Gans unterscheiden. Wie sollen sie da einen Wolf von einem Hund unterscheiden? Augenrollen Schulter zucken

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Fr Mai 01, 2015 10:08 am



Wölfe haben keine Angst vorm Traktor
Naja, als wenn es irgendwo noch unberührte Natur bei uns gäbe. Ist doch klar, dass sich die Tiere an den Lärm gewöhnen. Aber angriffslustig sehen die nicht wirklich aus. Der Bauer hat es richtig gemacht, sich einfach ruhig verhalten und gewartet, bis die Wölfe weg sind. Benimmt man sich nicht so bei jedem Tier? Ein Rudel Wildschweine ist doch nicht weniger gefährlich Schulter zucken

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Anna am Fr Mai 01, 2015 1:24 pm

Benimmt man sich nicht so bei jedem Tier? Ein Rudel Wildschweine ist doch nicht weniger gefährlich

Wir beide und noch ein paar andere Leute wissen das. Aber viele wissen das auch nicht. Ich meine, hey, es gibt Leute, die können nicht mal Hasen von Kaninchen oder Gänse von Enten unterscheiden. Schulter zucken Wie willst du da Verständnis für Wölfe herzaubern? traurig

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Fr Mai 01, 2015 1:30 pm

Hasen von Kaninchen oder Gänse von Enten

staunen Wie? Das ist nicht das Gleiche?

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Anna am Fr Mai 01, 2015 1:31 pm

Ach, du ahnst es ja nicht. ach grinsen
Einige dieser Strategen sind Verwandte von mir. Mund zu

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am So Jun 28, 2015 9:25 am

In Baden Württemberg hat man einen überfahrenen Wolf gefunden.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/suedbaden/vorkommen-muss-noch-bestaetigt-werden-junger-wolf-bei-lahr-ueberfahren/-/id=1552/did=15728638/nid=1552/8msln0/

Die ganze Panik um die Wölfe verstehe ich nicht. Schulter zucken 

Die werden nur angriffslustig, wenn man sie bedrängt, wie bei jedem anderen Tier auch. Ich hab neulich eine Füchsin mit ihrem Jungen gesehen, die habe im Wald auf dem Gehweg gespielt und ich war bestimmt nur 20 m entfernt. Die haben mich gesehen und sind stehen geblieben, haben mich noch ein paar Sekunden lang beobachtet und fotografieren lassen und sind dann im Wald verschwunden. Also selbst ein Wildtier MIT Jungen, geht nicht sofort auf Angriff über!

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Anna am So Jun 28, 2015 2:19 pm

Das ist Hollywood zu Schulden. Schulter zucken Genau wie der ständige Haustier-Hype mit blauen Ratten, Clownfischen, Hamstern in Joggingbällen usw.

Wölfe sind von Hollywood nun mal "böse gemacht" worden. Alle halten sie für Bestien, denn schon als kleines Kind bekommst du das per Disney eingetrichtert. Die Leute wachsen damit auf, dass Wölfe - genau wie Haie - böse Tiere sind, die wild um sich herum alles töten, was ihnen zwischen die Zähne gerät. Mensch, Tier - ganz egal.

Und wenn man sich nicht zufällig ein wenig dafür interessiert und googelt oder sich anderweitig informiert, dann bleibt dieser Glaube auch fest verankert und daraus entsteht Angst. Also quasi Angst/Panik aus Unwissenheit und Fehlinformation.

Dagegen hilft nur Aufklärung. Mehr kannste da nicht machen. Schulter zucken traurig

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  LadyMystique am Mo Jun 29, 2015 9:55 am

Anna schrieb:
Dagegen hilft nur Aufklärung. Mehr kannste da nicht machen. Schulter zucken traurig

Tanja Askani ist da sehr engagiert. Ich finde diese Frau einfach genial. Sie argumentiert sehr gut wenn es um diesen Anti-Wolf Hype geht. Im März konnte ich auf einer Mehrstündigen Präsentation von ihr teilnehmen. Gerade mal 1% aller gestorben Nutztiere hier in Deutschland ist durch Raubtiere zurückzuführen... Selbst auf dem Speiseplan des Wolfes selbst stehen nur Kaninchen, Ratten und anderer Kleinkram.

__________________________________________________
Grüße
Steffi und die Große Schweizer Sennenhündin Sunny Hund
avatar
LadyMystique
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1067
Alter : 29
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Anna am Mo Jun 29, 2015 11:32 am

Eben. Man darf auch nicht vergessen, dass das Schlagen von so großer Beute, wie Schafen oder Ziegen, die Wölfe auch in Gefahr bringt. Und wirklich sehr kräftezehrend ist. Das machen sie nicht einfach mal so. Das tun sie im alleräußersten Notfall und selbst dann überlegen sie es sich vermutlich nochmal.

Die meisten gerissenen Schafe sind auf wildernde Hunde zurück zu führen. Wir hatten hier in "unserem" Wald mal so ein Duo, die Kaninchen und Fasane gerissen hat. Ein Jack Russell und ein Schäferhundmischling. Zwei Wochen waren die jeden Abend im Wald und haben gejagt. Um die Hunde zu schützen, haben wir nicht die Polizei gerufen, obwohl wir es eigentlich hätten tun müssen.

Unser Nachbar, dem der Wald gehört, hat dann recherchiert und heraus gefunden, dass die Hunde einem Typen gehören, der eine Straße weiter wohnt. Er hat ihn drauf angesprochen und der meinte: "Och, ja. Die fangen sich ihr Fressen halt selbst, haha!" Daraufhin ist unser Nachbar (ein friedliebender älterer Herr) voll ausgerastet. Dafür hatte der Hundebesitzer kein Verständnis. Er sei erst vor Kurzem wieder aus Kanada zurück hierher nach Deutschland gezogen und da drüben hätte sich keiner daran gestört, wenn seine Hunde sich selbst was gefangen haben.

Also im Endeffekt hat er abends das Gartentor aufgemacht, die Hunde sind raus gelaufen und morgens lagen sie dann mit prall gefüllten Bäuchen wieder auf der Terrasse.

Abgesehen davon, dass ich kein Auge zumachen würde, wenn meine Hunde außerhalb des Grundstücks wären, weil ich Angst hätte, dass ihnen was passiert (vor's Auto laufen, vom Jäger erschossen werden etc.) oder sie was anstellen (andere Leute, Kinder oder Hunde beißen), geht das ja wohl mal gar nicht! nein-nein Ist ja toll, dass es in Kanada anders war, aber hier gibt's nun mal Gesetze!

Jedenfalls hat das, was immer unser Nachbar zu ihm gesagt hatte, wohl gefruchtet. Seitdem sind die Hunde nicht mehr im Wald gewesen.

Aber da gab es damals auch Leute, die hier drumherum wohnen, die meinten, es seien bestimmt Wölfe und da könne man dann ja die eigenen Tiere gar nicht mehr aus den Augen lassen und müsste sie nachts einsperren usw. Hetzjagd von Kleinwild und tote Kadaver = Wolf. Da kommste nur leider meist mit klugen Sprüchen nicht weiter, weil sie dir einfach nicht glauben! Schulter zucken Meine Mutter hat versucht, mit Logik zu argumentieren und hat auch gemeint, dass eins davon definitiv ein Hund einer sehr kleinen Rasse sein müsse, denn das könne man schon am Bellen erkennen. Aber viele waren fest davon überzeugt, dass da ein ganzes Wolfsrudel sein Unwesen im Wald treibt. ach

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Mi Aug 19, 2015 10:38 am

Ich hatte in den letzten zwei Wochen die Gelegenheit zwei Wolfrudel zu beobachten, hinter Zäunen und Absperrungen.

Die Wölfe in Bad Mergentheimer Wildpark kommen gerade mal zur Fütterung raus, die möchten lieber den Abstand zu den Menschen haben. Die Tierpfleger gehen mit rohem Fleisch gefüllten Eimern IN das Wolfsgehege, ganz ohne Schutz, wo geschätzte 30 Tiere hungrig auf das Futter warten. Du die Wölfe warten einfach geduldig, bis die Eimer geleert werden und die Menschen Platz machen. Sicherlich sind diese Wölfe nicht so "hungrig" wie wild lebende Wölfe, denn sie werden ja mehrmals täglich gefüttert und sie haben gelernt, dass genug für alle da ist und jeder was abbekommt. Aber das ist auch der Grund, warum die Tierpfleger einfach so in das Gehege latschen können.

In Tripsdrill habe ich auch ein Wolfsrudel beobachten können. Eigentlich sind das sehr faszinierende Tiere, die ein außerordentliches sanftes Wesen haben, sie sind geduldig und ganz unauffällig.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Anna am Fr Aug 21, 2015 9:52 pm

Ich wünschte, das würden mehr Leute so sehen. traurig

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Mi Dez 23, 2015 1:47 pm

In Baden-Württemberg hat man vor ein paar Tagen wieder einen totgefahrenen Wolf gefunden. Anscheinend wird Ba-Wü doch ganz attraktiv für die Wölfe.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Do Dez 29, 2016 10:53 am

Auf facebook habe ich das hier gefunden:

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Der-Wolf-jagt-nun-auch-in-Hamelns-Waeldern,wolf2838.html

Mir tut der Waschbär zwar leid, aber das ist doch etwas Positives, dass der Wolf, vor dem alle so fürchterlich Angst haben, einen Waschbären erlegt hat. Bessere Werbung hätte der Wolf eigentlich nicht machen können. Die Waschbären gelten ja schon seit längerer Zeit als ungebetene Gäste, die in unserer europäischen Natur nichts verloren haben.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Michelle1308 am Do Dez 29, 2016 1:04 pm

Der arme Waschbär.
Also ich habe nichts gegen Waschbären, die sind so niedlich  grinsen

Und ich finde es super, dass die Wölfe wieder nach Deutschland kommen  Daumen hoch Ich liebe Wölfe, das sind wirklich sehr faszinierende Tiere.
Ich finde man muss auch keine Angst vor ihnen haben, das sind ja sehr scheue Tiere. Die haben mehr Angst vor uns als wir vor ihnen.

Ich habe die Wölfe in Bad Mergentheim auch bei der Fütterung gesehen. Es war wirklich beeindruckend, dass die Tierpfleger einfach reinlaufen durften, immerhin ist es ja das Revier der Wölfe.
avatar
Michelle1308

Anzahl der Beiträge : 106
Ort : Schweinfurt

http://ratteninfos.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Do Dez 29, 2016 1:12 pm

Ich habe die Wölfe in Bad Mergentheim auch bei der Fütterung gesehen.

Am 15.01. werde ich da wieder zum Fotografieren hingehen. Ich hab die Wölfe glaube ich wirklich nur zwei Mal gesehen, obwohl ich Dauergast in Bad Mergentheim bin. Die sind wirklich scheu und wollen einfach in Ruhe gelassen werden. Glaube, wenn die die Wölfe nicht vor den Zuschauern füttern würden, bekäme man die gar nicht zu Gesicht. grinsen

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Michelle1308 am Do Dez 29, 2016 1:31 pm

Ja ich habe vor der Fütterung nur ein paar einzelne gesehen, die sich aber immer sehr weit hinten aufgehalten haben. Erst bei der Fütterung kam dann das ganze Rudel an.

Ich habe dort auch ein paar Bilder der Wölfe gemacht:



avatar
Michelle1308

Anzahl der Beiträge : 106
Ort : Schweinfurt

http://ratteninfos.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Do Dez 29, 2016 1:36 pm

Daumen hoch 

Im Tripsdrill bei Ludwigsburg gibt es auch ein Wolfsrudelgehege. Das ist auch schön geräumig, aber dort gefällt mir nicht, dass die Wölfe sich nahezu überhaupt nicht zurückziehen können.

Das ist das schöne an Bad Mergentheim. Da muss man wirklich Tierfreund sein und akzeptieren, dass man manche Tiere einfach nicht zu Gesicht bekommt, weil sie Siesta machen oder sich verkrümeln.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Michelle1308 am Do Dez 29, 2016 1:42 pm

Da war ich noch nie. Aber es ist wirklich wichtig, dass die Tiere sich zurückziehen können.

Ich finde Bad Mergentheim einfach so toll, weil die Gehege alle schön groß und artgerecht sind.
Selbst die Fütterung bei den Luchsen war wie in der Natur. Das Essen wurde an Seilbahnen und fahrenden Geräten gehängt und die Luchse mussten sich das Futter selbst fangen.
Ich finde das könnten sie bei den Wölfen aber auch so machen. Da schmeißen sie das Futter ja nur hin.
avatar
Michelle1308

Anzahl der Beiträge : 106
Ort : Schweinfurt

http://ratteninfos.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Do Dez 29, 2016 2:06 pm

Ich finde das könnten sie bei den Wölfen aber auch so machen. Da schmeißen sie das Futter ja nur hin.

Ah, ich glaube, ganz so einfach ist das nicht. Katzen sind keine Rudeltiere, Wölfe schon. Es muss ja gewährleistet sein, dass alle im Rudel ihr Futter bekommen und so verhindert man vielleicht auch Streit unter den Tieren. Nicht zu vergessen, dass die Besucher auch auf ihre Kosten kommen sollen. Und lebende Tiere darfst du ja nicht verfüttern. Wäre ja auch für die Besucher sehr grausam anzuschauen. Stell dir mal vor, Jurassic Park mäßig würde da eine Ziege angebunden werden im Wolfsgehege.
Dazu kommt noch, dass die natürlich ihre Wölfe gerne umgänglich und zutraulich haben wollen. Da verändert auch das Bild vom blutrünstigen Monster, wenn Leute live sehen können, dass ein nicht hungriger Wolf Menschen in Ruhe lässt.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Michelle1308 am Do Dez 29, 2016 2:14 pm

Nein ich meine nicht das die ein lebendiges Tier rein stellen sollen  kichern

Sie können ja, wie bei den Luchsen, das Fleisch an so ein kleines Auto, das am Boden fährt hängen. 

Es muss ja gewährleistet sein, dass alle im Rudel ihr Futter bekommen und so verhindert man vielleicht auch Streit unter den Tieren.

Gut das stimmt. Da wird bestimmt nicht jeder Wolf im Rudel etwas abbekommen, da würde die Fütterung ja ewig dauern. Aber sie könnten den Rest ja dann einfach rein legen, wie sie es normal auch machen.
avatar
Michelle1308

Anzahl der Beiträge : 106
Ort : Schweinfurt

http://ratteninfos.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wölfe kehren nach Deutschland zurück

Beitrag  Emiko am Do Dez 29, 2016 2:16 pm

Das einzige, was mich an dem Tierpark stört sind das Mäuse- und Rattenhaus. Das ist alles ziemlich lieblos, vor allem das Rattenhaus...

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten