Das Raubtierreich
Hallo Gast,

schön, dass du hier her gefunden hast! Wir freuen uns, dass das Forum Zuwachs erhält und hoffen auf viele Beiträge und nettes Miteinander.

Ein Forum lebt von Beiträgen und Bildern! Also zeig uns bitte recht viel davon! lächeln

Das Team wünscht dir viel Spaß im Fotoreich.rocks@Raubtierreich!

Vereinsamt Otto?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Katze Vereinsamt Otto?

Beitrag  TizianaMarcella am Di Jul 30, 2013 7:37 pm

Hallo, vor kurzem ist ja leider unsere Cleo verstorben. Otto und sie konnten sich ja nicht soooo gut leiden...bzw Otto hätte gerne mit ihr gespielt, aber seit Bettys Tod lies Cleo andere Katzen nicht mehr in ihre Nähe. Trotzdem hatte Otto viel Spaß dran Cleo zu ärgern (& versuchen mit ihr zu spielen) oder sie einfach nur zu beobachten. Man sagt ja Wohnungskatzen sollen nicht alleine leben, doch da Otto ein echter ADHS-Kater ist, der Menschen liebt haben wir es versucht. ABER seit er alleine ist macht er NICHTS mehr & das obwohl er mit Cleo relativ wenig zu tun hatte, aber ich glaube ihm fehlt schon allein die Anwesenheit einer zweiten Katze. Er liegt nur noch in der kühlen Abstellkammer und pennt...oder im Waschbecken. Spielen tut er kaum noch. Klar, er wird auch alt...aber ich finde es komisch, dass er jetzt plötzlich so wird wo Cleo weg ist. Er sitzt auch nicht mehr bei uns im Wohnzimmer...eigentlich kommt er nur noch zum Fressen, kacken oder mal kurz gestreichelt werden raus...
Wir hatten mal eine Urlaubskatze hier. Als die kleine Zelda hier zur Betreuung war war sie noch ein Baby & Otto LIEBT Babykatzen bzw. generell aktive Katzen/Tiere. Als Zelda damals hier war war er wie verwandelt...hat mit ihr gespielt, sie den ganzen Tag beobachtet...er ist bei der Baby-Gesellschaft richtig aufgeblüht. Naja und nun ist Zelda selbst Mama geworden...Zelda gehört der besten Freundin meiner Schwester. Die Babies sind alle vermittelt...bis auf eins. Der, der den kleinen schwarz-weißen Knirps (mit Bart *.*) haben wollte hat nen Rückzieher gemacht und nun sitzt das kleine Katzi bei der Freundin meiner Schwester und findet kein Zuhause. Wir haben uns jetzt überlegt den kleinen vll aufzunehmen...wenn das den selben Effekt auf Otto hätte wie Zelda damals wäre das Spitze! Und wir schenken dem süßen endlich ein Zuhause. Eigentlich wollten wir ne ältere Katze ausm TH nehmen, aber es kommt ja bekanntlich immer anders. Wir müssen natürlich daran denken, dass Otto vielleicht auch bald nicht mehr ist & dann müsste wieder ein Zweitkätzchen her (seh darin aber kein Problem). Was meint ihr zu der Idee mit dem Katzenbaby?

__________________________________________________
Liebe Grüße  winken

Tiziana
avatar
TizianaMarcella

Anzahl der Beiträge : 815
Alter : 22
Ort : Bei Mosbach, BaWü

http://tizianas-frettchengang.de.tl/Willkommen.htm

Nach oben Nach unten

Katze Re: Vereinsamt Otto?

Beitrag  Anna am Di Jul 30, 2013 10:12 pm

Hallo

So wie du Otto beschreibst, wäre eine ältere Katze vermutlich exakt der falsche Artgenosse. zwinkern Wenn er Action, Spannung und Spaß braucht, wäre eine junge Katze mit Sicherheit die bessere Wahl.

Und dass der Interessent bei dem Kleinen abgesprungen ist, könnte man als Zeichen des Schicksals ansehen. Ich würde es jedenfalls. schmunzel

Natürlich solltest du, für den Fall, dass es nicht funktioniert, einen Plan B in der Hinterhand haben.

Aber an und für sich würde ich es versuchen. nicken Außerdem könnte der Kleine von einer erwachsenen Katze viel lernen und muss sich nicht erst mittels einer schwierigen Vergesellschaftung an Otto gewöhnen. Jungkatzen ordnen sich aufgrund ihres geringeren Gewichtes und ihres Alters ja zuerst mal unter und wachsen dann so in die Rangordnung hinein.

Das ist bestimmt auch für beide Seiten recht wenig Stress, sofern Otto sich von so einem flutschigen Fellball mitreißen lässt. schmunzel

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Katze Re: Vereinsamt Otto?

Beitrag  TizianaMarcella am Di Jul 30, 2013 10:58 pm

Ja, wenn es eine ältere Katze werden sollte, dann nur eine die noch recht fit ist und nicht den ganzen Tag pennt. Otto is halt einer der Action mag. Er mag wenn Leute da sind und es laut ist (grinsen komisch oder?), er mag wenn Hunde da sind oder generell andere Tiere die er anglotzen kann, er mag es die Frettchen zu beobachten und zu ärgern. Keiner glaubt uns dass Otto so steinalt ist grinsen Darum kam ich halt auf die idee mir ner jüngeren Katze & wie du sagst: Otto spart sich eine stressige VG. Mama hat gesagt sie überlegt es sich...sie will Cleo nicht ersetzen, aber das tun wir ja nicht...wir müssen an Ottos Wohl denken. Und scheinbar mag er nicht alleine sein. Und wenn MEINE Mama sagt sie überlegt es sich heißt es eigentlich eh ja.

__________________________________________________
Liebe Grüße  winken

Tiziana
avatar
TizianaMarcella

Anzahl der Beiträge : 815
Alter : 22
Ort : Bei Mosbach, BaWü

http://tizianas-frettchengang.de.tl/Willkommen.htm

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten