Das Raubtierreich
Hallo Gast,

schön, dass du hier her gefunden hast! Wir freuen uns, dass das Forum Zuwachs erhält und hoffen auf viele Beiträge und nettes Miteinander.

Ein Forum lebt von Beiträgen und Bildern! Also zeig uns bitte recht viel davon! lächeln

Das Team wünscht dir viel Spaß im Fotoreich.rocks@Raubtierreich!

Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Anna am Fr Feb 07, 2014 8:23 pm

Für die Reparatur??`  shocking 
Dafür hättet ihr ja eine neue bekommen!  shocking 

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am Sa März 15, 2014 1:35 pm

Wir haben noch ein wenig Kulanz bekommen, letztendlich haben wir dann doch nicht so viel bezahlt.

Aber was ich nicht mehr hergebe ist mein Smoothiemaker  Daumen hoch 

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am So Aug 24, 2014 2:11 pm

Meinen kleinen Dirt Devil Staubsaugerroboter möchte ich auch nicht mehr missen.  Professor 

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Anna am So Aug 24, 2014 5:35 pm

Echt? lächeln
Also erleichtert er dir das Saubermachen wirklich?

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am So Aug 24, 2014 5:45 pm

Absolut. Wir haben oben ja das große Büro von ca. 65 qm. Da läuft der Robby (wie wir ihn liebevoll nennen  grinsen ) 2-3 Mal in der Woche durch. Ein Mal im Monat sauge ich noch mit dem Staubsauger, aber nur, weil Robby nicht die toten Fliegen vom Fenstersims oder Spinnweben wegmachen kann.
Ich finde so ein Robby lohnt sich schon, allerdings eher für größere Räume. In kleinen Räumen, wo oft viel rumsteht, verhakt er sich mal gerne oder dreht sich etliche Male im Kreis.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am Mo März 16, 2015 6:16 pm

Meine Senseokaffeemaschine!

shocking  Waaas?? Das hab ich tatsächlich mal geschrieben?

lachen  Neeeeeee!!! Die Senseo ist längst weg und ich bin froh drum!!

Wir haben jetzt einen Kaffeevollautomat und wir sind total zufrieden! Wir hätten uns den schon viel früher anschaffen sollen. Bei Senseo-Kaffee kommt's mir echt hoch (mittlerweile).

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Anna am Mo März 16, 2015 6:25 pm

Mein Bruder findet seine großartig. schmunzel
Seine alte Tassimo hat er meiner Mutter vermacht. Und die ist seitdem zu nem richtig großen Latte Macchiato-Fan geworden. grinsen

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am Mo März 16, 2015 6:30 pm

Professor Na ich war auch Jahre lang Senseo-Verfechter! Aber jetzt, da wir den Vollautomat haben, merken wir einfach wie viel praktischer er ist und pflegeleichter (tatsächlich, ist so).

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am Fr März 27, 2015 5:13 pm

Mein extra Kühlschrank in der Garage Professor

Heute wird der Kühlschrank in der Garage wieder angeschmissen Daumen hoch  Eeeendlich wieder Platz für Fleisch und Getränke.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Anna am Do Apr 09, 2015 5:31 pm

Keine Ahnung, ob ich's schon mal erwähnt habe, aber ich kann nicht mehr auf meinen Sparschäler von Tupper verzichten! Professor Der ist einfach nur super! Klick!

Und heute hab ich von einer lieben Freundin zum Geburtstag den Tangle Teezer bekommen. Eine "Wunderhaarbürste", die wirklich Wunder bewirkt. shocking Klick! Ich kann mir damit vom Ansatz bis zu den Spitzen durch die Haare bürsten, ohne dass es ziept und ohne abzusetzen. Das war noch nie da! shocking

Einfach ein mega tolles Teil. Erbse berichtete auch schon mal darüber: Klick! zwinkern

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am Mi Dez 30, 2015 10:11 am

Mein Party-Tisch KLICK

Der ist sooo praktisch. Einfach zusammenzubauen und nimmt wenig Platz im Keller weg!

Außerdem haben wir von meinen Eltern zu Weihnachten einen sündhaft teuren (die Spinnen!) Saugroboter bekommen, mit Dockingstation, Fernbedienung und Timer. Der arbeitet absolut selbstständig und leise.

Unser alter Dirt Devil darf nach Weihnachten, wenn der Baum weg ist, unten weiter arbeiten.

Wir haben ein großes Büro, da lohnt sich so ein Staubsaugerroboter. nicken

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am Mo Apr 25, 2016 9:52 am

Mein Dirt Devil hat jetzt wohl den Geist aufgegeben. Heute hat er ganze 4 Minuten lang gesaugt. Hab mir gleich einen neuen bestellt. Staubsaugerroboter muss sein!

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  LadyMystique am Mo Apr 25, 2016 10:27 am

winken

Ich mag meine Chefette nie wieder hergeben. Seit ich das süße Ding von meinen Eltern geschenkt bekommen habe, backe ich sehr, sehr gerne. Klar, so eine richtige Küchenmaschine ist schon cooler, aber wenn man von einem alten, immer noch funktionierenden! DDR-Handrührgerät kommt, ist das schon eine Erleichtung nicken

__________________________________________________
Grüße
Steffi und die Große Schweizer Sennenhündin Sunny Hund
avatar
LadyMystique
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1067
Alter : 29
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am Mo Apr 25, 2016 10:34 am

Die sieht cool aus.Daumen hoch Wir haben so ein Riesending von Bosch oder Siemens oder was weiß ich. Kann 100 Sachen, wir benutzen nur den Teigrührer und den Mixer für Smoothies. Aber da mein Mann alle 2-3 Tage Brot backt ist das ein unverzichtbares Utensil geworden. nicken Kleiner (wie deiner) würde vermutlich auch reichen, das Monster in der Küche nimmt doch etwas zu viel Platz weg.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  KittyLady am Di Apr 26, 2016 11:25 am

Emiko schrieb:Staubsaugerroboter muss sein!

Auf jeden Fall! Vorallem wenn man 2 Kater hat, die das Katzenstreu gerne im kompletten Badezimmer verteilen! Unser Roboter fährt jeden Tag durchs Badezimmer! Davor mussten wir jeden Tag durchkehren, weil es und zu blöd war jedes mal den Staubsauger rauszukramen.

__________________________________________________
Liebe Grüße
KittyLady
&
Säbelzahntiger Diego und Känguru Neo
Katze
avatar
KittyLady

Anzahl der Beiträge : 106
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Sandy_96 am Di Apr 26, 2016 12:11 pm

Ich hätte auch gerne einen, aber bei so vielen Tieren, würde er sich wohl nur im Kreis drehen, denn ich keine meine Bande, die würden den verfolgen grinsen

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1112
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Anna am Di Apr 26, 2016 2:11 pm

Ja, hier würde so ein Ding wohl auch eher als Spielzeug missbraucht. schmunzel

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Nadine am Mi Apr 27, 2016 9:22 am

winken 

wie oft muss man den denn ausleeren?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Ding wirklich was bringt....
1. Es ist doch sündhaft teuer oder?
2. Es ist winzig, wie viel passt denn da rein?
3. Man muss den doch erstmal programmieren bevor man ihn loslässt
4. Wie siehts mit Ecken aus?
5. Und Kabeln oder anderen Sachen die so am Boden liegen? Da bleibt der doch hängen?
avatar
Nadine

Anzahl der Beiträge : 1659
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am Mi Apr 27, 2016 11:26 am

Nein, also das ist natürlich total übertrieben, wenn jemand sagt, dass so ein Roboter einem die Arbeit komplett abnimmt. Aber wenn ich richtig im Haus staubsauge, dann bin ich schon mal 2 Stunden lang beschäftigt, wenn ich ein Mal in der Woche sauge. Wenn man einen Staubsaugerroboter hat, den man einfach jeden Tag mal durchlaufen lässt, eine enorme Arbeitserleichterung. Es wird es gar nicht sooo dreckig, dass man ein Mal in der Woche so lange saugen muss.

M.E. lohnt es sich nur, wenn man große Flächen hat. Du kennst ja unser großes Zimmer oben. Da gibt's nicht so viel, wo das Gerät hängen bleiben könnte. In meinem kleinen Büro  oder im Wohnzimmer würde ich das auch nicht einsetzen.

Teuer ist relativ. Ich hab eins von Vileda bestellt, für ca. 110 €. Ich finde nicht, dass das arg teuer, ein Student findet das sicherlich zu teuer. Aber das Ding kann nicht viel, geht also nicht zurück zur Ladestation usw. Wir haben oben in dem großen Büro ein sehr teures, hat um die 500-600 € gekostet, aber wir haben das zu Weihnachten geschenkt bekommen. Das ist schon recht clever. Kann sich selbst aufladen, geht selbst auf Tour, merkt sich die Wege, geht zurück zur Station.

Wir leeren den Behälter ein Mal in der Woche und wir haben viele Hundehaare. Aber das ist nicht so umständlich, wie bei einem richtigen Staubsauger. Eher wie bei einem Kaffeeautomaten, man sieht ne Schublade raus und klopft die über dem Mülleimer aus und stopft sie wieder rein.

Groben Dreck, wie z.B. Kieselsteine usw. kann ein Saugroboter aber nicht entfernen.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Emiko am Mi Apr 27, 2016 5:39 pm

Nadine schrieb:winken 

wie oft muss man den denn ausleeren?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Ding wirklich was bringt....
1. Es ist doch sündhaft teuer oder?
2. Es ist winzig, wie viel passt denn da rein?
3. Man muss den doch erstmal programmieren bevor man ihn loslässt
4. Wie siehts mit Ecken aus?
5. Und Kabeln oder anderen Sachen die so am Boden liegen? Da bleibt der doch hängen?

Ausleeren? Hängt von der Nutzung ab. Wir leeren ein Mal in der Woche. Ist wie gesagt ganz einfach.
1. Sündhaft teure gibt es, ja. Aber so ein kleiner Dirt Devil tut seinen Job auch. Unserer hielt 3 Jahre und landete jetzt im Müll. Der war im Dauerbetrieb. Hab ich damals für 40 € bei Lidl gekauft.
2. Normaler Hausstaub und Krümel. Wie gesagt, wenn du ihn regelmäßig laufen lässt, hast du ja auch weniger Staub. Ein Mal in der Woche ausleeren reicht vollkommen.
3. Und was ist daran schlimm? Nein, du musst nichts programmieren, das macht der Roboter selbst. Eine Uhr musst du doch auch erst stellen, bevor du sie benutzt.
4. Ecke ist nicht gleich Ecke. In manche kommen die Roboter gut hin, in manche gar nicht. Deshalb ist der Roboter nur ein nützlicher Helfer und nimmt das Saugen mit dem richtigen Sauger nicht ab.
5. Kommt auf den Sauger an. Manche bleiben hängen (die billigen), manche erkennen das und umfahren die Kabel.Wir haben Kabel am Schreibtisch unter der Tischplatte verstaut. Andere Sachen (z.B. Blumenkübel) werden einfach umfahren.

Wie gesagt, manche Roboter können nicht viel, andere schon. M.E. lohnt es sich aber wirklich nur, wenn man einigermaßen große Flächen hat, nichts rumstehen hat und keinen Teppich.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Nadine am Do Apr 28, 2016 10:49 pm

winken 

Mhm, da hatte ich glaube ich ein falsches Bild von diesen Robotern im Kopf grübeln 
Danke für die Aufklärung! nicken 

Bei mir würde sich das nicht rentieren. Die einzigen Flächen, die ich sauge sind Schlafzimmer (Teppich, den man aber selten sieht weil Berge von Klamotten rum liegen), Couch und Vorraum (Teppich) wo die Ratten laufen. Aber mit so vielen Tierhaaren finde ich das Fegen angenehmer und auch schneller. Beim Staubsauger habe ich immer das Gefühl, dass der nicht alles kriegt rot werden 

Meine Couch gehört definitiv jeden Tag gesaugt, effektiv passiert es höchstens 2x in der Woche, einfach weil ich zu faul bin den Staubsauger raus zu holen. (Der steht 5 Meter entfernt in der Abstellkammer rot werden  )
Vielleicht würde sich da ein Handsauger anbieten, aber um etwas nur aus Faulheit zu kaufen fehlt mir das Geld lachen 


Aber was definitiv eine Bereicherung für meinen Haushalt ist, ist mein Tee-Schrank Liebe 
Das ist sowas hier Klick wo ich einige meiner vielen Tee's unterbringen konnte. Davor waren die Teepackungen gestapelt und unsortiert im Schrank, jetzt hat fast die Hälfte meiner Tee's eine Schublade mit Beschriftung nicken
avatar
Nadine

Anzahl der Beiträge : 1659
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  KittyLady am Fr Apr 29, 2016 8:32 am

Unser Staubsauger war auch nicht der teuerste. Der weiß mittlerweile wo er hin muss und fährt auch selbst zur Ladestation (falls er diese nicht durchs ganze Badezimmer schiebt grinsen )
wir lassen den jeden zweiten Tag durch die ganze Wohnung und was ich besonders toll finde ist, dass der sogar unter die Couch fahren kann grinsen und ab und zu wird er auch auf die Couch gestellt um dort zu saugen
und was die Kabel angeht: mein Freund bekommt aggressionen, wenn er Kabel sieht, die nicht richtig verlegt sind grinsen also besteht diese Gefahr bei uns nicht, außer ich hab mein Handyladekabel vergessen rot werden

__________________________________________________
Liebe Grüße
KittyLady
&
Säbelzahntiger Diego und Känguru Neo
Katze
avatar
KittyLady

Anzahl der Beiträge : 106
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Nadine am Sa Apr 30, 2016 10:23 pm

grübeln 

Wir hatten heute Hausputz bei den Pfadfindern, da haben mir einige Mamas auch erzählt, dass sie so ein Ding haben. Bei einer bin ich dann noch vorbei gefahren um mir das anzugucken. Die hat eins für 699€ aber wow anbeten 
Das kann man mit einer Fernbedienung lenken wie ein ferngesteuertes Auto. So macht staubsaugen richtig Spaß klatschen
Leider ist es bei mir immer noch unnötig  lachen
avatar
Nadine

Anzahl der Beiträge : 1659
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  KittyLady am Sa Jun 11, 2016 3:15 pm

Mein Robo Staubsauger hat heute Neos geliebte Federangel gefunden lachen  Die ist seit mehreren Wochen verschwunden und heut lag sie mitten im Wohnzimmer. Und da vorher der Staubsauger durch die komplette Wohnung gefahren ist und die Katzen die ganze Zeit über bei mir in der Küche waren, kann es nur der Staubsauger gewesen sein lachen

__________________________________________________
Liebe Grüße
KittyLady
&
Säbelzahntiger Diego und Känguru Neo
Katze
avatar
KittyLady

Anzahl der Beiträge : 106
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Darauf könnte ich im Haushalt nicht mehr verzichten

Beitrag  Anna am Sa Jun 11, 2016 3:28 pm

Aha, detektivische Arbeiten übernimmt so ein Robo-Sauger also auch. grübeln grinsen

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten