Das Raubtierreich
Hallo Gast,

schön, dass du hier her gefunden hast! Wir freuen uns, dass das Forum Zuwachs erhält und hoffen auf viele Beiträge und nettes Miteinander.

Ein Forum lebt von Beiträgen und Bildern! Also zeig uns bitte recht viel davon! lächeln

Das Team wünscht dir viel Spaß im Fotoreich.rocks@Raubtierreich!

Klein Marley hat Angst

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Katze Klein Marley hat Angst

Beitrag  KittyLady am Fr Mai 12, 2017 11:34 pm

Hallöle winken 

eine sehr gute Freundin von mir(Annika) hat sich mit ihrem Patner einen Kater zugelegt. Sie haben Marleys Anzeige im Internet gesehen und sind am nächsten Tag zur Familie gefahren um den kleinen kennenzulernen. Marley ist bereits 1 Jahr alt und die kleine Familie musste ihn hergeben, da sich rausgestelt hat, dass das Kind stark allergisch reagiert. Sie durften den kleinen am selben Tag mitnehmen. Meine Freundin musste danach leider zur Arbeit, aber ihr Patner war zu Hause mit dem kleinen. Dieser hatte sich dann den ganzen Tag unter dem Bett versteckt. Da denkt man sich ja nichts dabei, es ist immerhin eine neue und fremde Umgebung. Schulter zucken  Als Annika nach Hause kam, hat er die Wohnung dann ein wenig erforscht. Was die beiden nun festgestellt haben (2. Tag) ist, dass er Angst vor Annikas Freund hat. Sobald dieser die Wohnung verlässt, springt und erforscht er durch die Wohnung. Er läuft ihr hinterher und auch die nacht über ist er durch die Wohnung geflitzt. Sobald sie aber die Wohnung verlässt und Marley alleine mit ihrem Freund ist, versteckt er sich unterm Bett, bis sie wieder da ist. sad  Die beiden sind nun ein wenig ratlos wie sie sich am besten verhalten sollen.
Hat von euch schonmal jemand solche Erfahrungen gemacht und hat ein paar Tipps?

__________________________________________________
Liebe Grüße
KittyLady
&
Säbelzahntiger Diego und Känguru Neo
Katze
avatar
KittyLady

Anzahl der Beiträge : 106
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Katze Re: Klein Marley hat Angst

Beitrag  Anna am Sa Mai 13, 2017 3:25 pm

winken

Das ist der 2. Tag und da muss man einfach etwas Geduld haben. nicken

So ein Umzug ist für eine Katze der denkbar größte Stress ÜBERHAUPT! nein-nein Also, es gibt rein gar nichts, was noch furchtbarer für Katzen ist, als aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen und in eine neue, fremde zu kommen.

Insofern ist also Verständnis für seine Verhaltensweisen ganz wichtig. nicken

Dass er Angst vor Annikas Freund hat, wird nicht daran liegen, dass er ihn als Person nicht mag. Sondern daran, dass Frauen sich in der Regel einfach feinfühliger verhalten, weshalb Katzen ihnen eher Vertrauen schenken.

Daran kann der Freund aber arbeiten. Er soll Marley anblinzeln. Wann immer er den Kater sieht, sanft die Augen schließen, kurz wieder öffnen und wieder schließen. In Katzensprache heißt das: "Es ist alles in Ordnung!"

Ich kann dem Freund sehr empfehlen, sich Katzenvideos auf Youtube anzusehen, um zu schauen, wie Katzen miteinander umgehen und diese Körpersprache ein wenig zu übernehmen. nicken Dann wird das auf jeden Fall über kurz oder lang funktionieren.

Sinnvoll wäre auch, wenn der Freund Marley füttert, damit der Kater sieht, dass von dem Freund was Gutes ausgeht. lächeln

Und nochmal: Geduld, Geduld, Geduld. lächeln Ihm einfach Zeit lassen und jetzt möglichst nichts mehr verändern, wie Möbel umstellen oder weitere Familienmitglieder aufnehmen.

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Katze Re: Klein Marley hat Angst

Beitrag  LadyMystique am Sa Mai 13, 2017 10:37 pm

winken

Anna hat es ja schon super erklärt. Zum Blinzeln (und mehr über die Katzensprache), habe ich letztens ein ganz tolles Video gesehen:

__________________________________________________
Grüße
Steffi und die Große Schweizer Sennenhündin Sunny Hund
avatar
LadyMystique
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1067
Alter : 29
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Katze Re: Klein Marley hat Angst

Beitrag  Anna am Sa Mai 13, 2017 10:49 pm

Das ist echt ein cooles Video! Daumen hoch

Wenn eine Katze übrigens einfach so irgendwo "rumsteht" und nur die Schwanzspitze hin- und herwackelt, dann ist sie unsicher und weiß nicht so recht, was sie machen soll. Das beobachtet man oft bei Katzen, denen man die Tür aufhält. Sie wollen raus, aber gleichzeitig wollen sie auch irgendwie drin bleiben. grinsen Katzen sind echt ganz üble Entscheidungsneurotiker. Sie überlegen 20 Minuten lang, ob sie für 1 Minute rausgehen sollen oder nicht. grinsen

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Katze Re: Klein Marley hat Angst

Beitrag  KittyLady am Mo Mai 15, 2017 12:06 pm

Das Video ist super Daumen hoch 
Habe alles an sie weitergeleitet lächeln
Sie war das Wochenende über bei ihren Eltern zu Hause und kommt erst heute Abend wieder heim, was bedeutet dass ihr Freund das ganze Wochenende mit Marley alleine war. Kriege heute einen Bericht wie es so gelaufen ist und sag euch dann bescheid lächeln

__________________________________________________
Liebe Grüße
KittyLady
&
Säbelzahntiger Diego und Känguru Neo
Katze
avatar
KittyLady

Anzahl der Beiträge : 106
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten