Das Raubtierreich
Hallo Gast,

schön, dass du hier her gefunden hast! Wir freuen uns, dass das Forum Zuwachs erhält und hoffen auf viele Beiträge und nettes Miteinander.

Ein Forum lebt von Beiträgen und Bildern! Also zeig uns bitte recht viel davon! lächeln

Das Team wünscht dir viel Spaß im Fotoreich.rocks@Raubtierreich!

Macrofotografie ohne Macroobjektiv - das geht!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Macrofotografie ohne Macroobjektiv - das geht!

Beitrag  Emiko am Mo Jul 11, 2016 8:53 am

winken

ich habe gestern einen Makrofotografiekurs besucht. Dort habe ich von "Umkehrringen" erfahren. Die anderen Teilnehmer, die wesentlich fortgeschrittener und besser ausgestattet waren als ich, kannten das auch noch nicht, also war ich beruhigt, dass ich doch nicht ganz hinterm Mond lebe.

Es gibt eine unkonventionelle Möglichkeit, gigantische Makroaufnahmen zu machen, ganz ohne Makroobjektiv.

- Man kann sich relativ günstige Extension tubes kaufen, kosten ab 20 € aufwärts: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

- Oder man kauft sich Nahlinsen, die man vorne anschraubt: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

- Oder, und jetzt komm ich zu dem, was ich euch eigentlich zeigen wollte:
Man dreht einfach ein Objektiv flaschrum auf die Kamera! Da brauche ich natürlich ein spezielles Gewinde, und das nennt sich "Umkehrring" oder auch "Retroring/Retroadapter", man muss nur schauen, dass man natürlich das passende Gewinde für seinen Kameratyp kauft. Kriegt man schon ab 6,- € !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Das funktioniert dann so ähnlich, als würde man ein Fernglas umdrehen. Mit dem Ring kann ich zum Beispiel auch zwei Objektive zusammenschrauben!

Ich hatte gestern mein 35er auf mein 50er geschraubt und gigantische Makros erzielt, aber mit dem Nachteil, dass meine Bilder rund wurden und der Rest außenrum schwarz. Wäre nicht so gewesen, hätte ich zwei 35er oder zwei 50er verwendet.
Man kann dann alle Objektive benutzen, auch ganz alte, die irgendwo beim Opa auf dem Speicher rumliegen. Man muss nur drauf achten, dass man Lichtstarke Objektive benutzt, also am besten f/1,4 oder f/1,8.

Hier zum Nachlesen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Was ich besonders cool daran finde ist, dass ich jetzt immer ein "Makroobjektiv" dabei haben kann. So ein Ring wiegt ja nix.  schmunzel Sicherlich macht diese Variante nicht genauso geile Bilder wie ein gutes Makroobjektiv, aber ich hab die Bilder gesehen und die fand ich sogar besser als die, die mit Linsen und Extension tubes fotografiert wurden.


Hat aber auch Nachteile:
- Fokus funktioniert nicht mehr, dh. man muss mit der Kamera nah ran oder weiter weg und man sollte ein Stativ benutzen oder ein Hilfsmittel, das die Kamera wackelfrei hält.
- die Linse, die sonst an der Kamera festgemacht ist, muss vor Stößen geschützt werden!
- bei meinem Nikkor musste ich an der Blende so einen kleinen Riegel vorne aufschieben und festhalten, das war nervig.

Benjamin J. hat erklärt, wie er das macht:

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Macrofotografie ohne Macroobjektiv - das geht!

Beitrag  Anna am Mo Jul 11, 2016 1:41 pm

winken

Hab mir gestern noch so ein Teil bestellt. grinsen
Bin sehr gespannt, ob ich damit umgehen kann, wenn es da ist.

Finde ich auf jeden Fall total mega cool. nicken

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5266
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Macrofotografie ohne Macroobjektiv - das geht!

Beitrag  Emiko am Mo Jul 11, 2016 5:21 pm

Hoffe, du hast dir die Anleitungen gut durchgelesen und die passende Gewindegröße bestellt. rot werden

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Macrofotografie ohne Macroobjektiv - das geht!

Beitrag  Anna am Mo Jul 11, 2016 8:22 pm

Jawoll! ayeaye

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5266
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Macrofotografie ohne Macroobjektiv - das geht!

Beitrag  Emiko am Di Jul 12, 2016 12:36 pm

Also ich werde mir den Ring wohl nicht kaufen, ich hab ja meine Linsen und extensiontubes und stepup Ringe. Man kann für so viel Geld ausgeben.  crazy

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten