Das Raubtierreich
Hallo Gast,

schön, dass du hier her gefunden hast! Wir freuen uns, dass das Forum Zuwachs erhält und hoffen auf viele Beiträge und nettes Miteinander.

Ein Forum lebt von Beiträgen und Bildern! Also zeig uns bitte recht viel davon! lächeln

Das Team wünscht dir viel Spaß im Fotoreich.rocks@Raubtierreich!

Katze hört nicht auf zu miauen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schock Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am Mi Dez 09, 2015 6:01 pm

Huhu,

ich bin ratlos, Bella hört nicht auf zu miauen Schulter zucken

Erst dachte ich, dass sie vielleicht irgendwas anderes fressen möchte, oder vielleicht irgendwas stört.
Sie miaut auch jeden morgen und jeden Abend vor der Tür.

Aber sie miaut auch, wenn wir in der Nähe sind, mit ihr spielen, sie kuscheln, wenn sie die Umgebung erkundet.
Ich maß mir mal an zu sagen, dass sie sich nicht unwohl fühlt, aber sie hört einfach nicht auf!
Niemals! motzen

Sie hat jetzt schon zwei mal auf die Couch gepinkelt, da denke ich mir langsam schon, dass sie irgendwas stört, aber was? Wie? Sie zeigt auch nicht, dass sie etwas stört, indem sie es meidet oder so. Sie benimmt sich wie eine normale Katze, wie Katzen von meinen Freunden oder sonst welche Katzen.

Ich bin total ratlos Schulter zucken
Hat jemand eine Idee?

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Emiko am Mi Dez 09, 2015 6:15 pm

Oh Mann, das ist ja doof. Eine Hilfe bin ich dir nicht. Hab ja noch nie Katzen gehabt. Vielleicht ruft sie nach ihren alten Besitzern, Katzen ... du warst ja beim Tierarzt, dann kann man wohl Schmerzen ausschließen. Spontan fallen mir natürlich noch die Frettchen ein, aber auf die Idee bist du wohl schon selbst gekommen.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am Mi Dez 09, 2015 6:25 pm

Aber dann würde sie die Frettchen ja wohl meiden und sich nicht noch zu ihnen zum Pennen legen...

Sie reibt sich auch an allem und jedem und schnurrt ununterbrochen schmoll

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Emiko am Mi Dez 09, 2015 6:29 pm

Hm... dann kann ich mir vorstellen, dass sie gerade wie ein Löwe ihr Revier absteckt. Brüllen und Reiben "Da wo man mich hört ist mein Revier, da wo man mich riecht ist mein Revier, alles meins." Wie gesagt, ich hab keine Ahnung, das sind nur Spekulationen Schulter zucken Ich kann mir gut vorstellen, dass das Miauen auf Dauer nervt. Ist ja ähnlich als hätte man einen kläffenden Hund zuhause.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am Mi Dez 09, 2015 7:19 pm

Warte da gabs doch irgendwas wenn die nicht kastriert sind:grübel:

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Emiko am Mi Dez 09, 2015 8:17 pm

Achso. Irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass sie kastriert ist. Kann auch daran liegen.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Nadine am Mi Dez 09, 2015 8:59 pm

winken 

Das Pinkeln könnte einerseits damit zu tun haben, dass Sie Schmerzen hat (Morle hat demonstrativ ins Haus gepinkelt um uns auf seine Struvitsteine aufmerksam zu machen), andererseits auch damit, dass ihr einfach was nicht passt. Das kann leider tatsächlich Alles sein, von Euch als Menschen bis zur Farbe des Teppichs Schulter zucken 
Oder ihr gefällt einfach ihr Klo nicht oder der Ort an dem es steht.

An sich miauen Katzen nicht. Das haben Sie sich angewöhnt um mit uns Menschen zu kommunizieren. Morle ist auch eine seeeeeehr gesprächige Katze was mitunter ziemlich nerven kann.
avatar
Nadine

Anzahl der Beiträge : 1656
Ort : München

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am Mi Dez 09, 2015 9:58 pm

Sie hat 5 Klos, sie bekommt sicher nicht noch eine extra Wurst zwinkern

Nein sie ist nicht kastriert, ca 1-2 Jahre alt.

Ja aber wenn ich nicht weiß, was ihr nicht passt, dann kann ich auch nichts dran ändern Schulter zucken
und es nervt wirklich, ich kann teilweise nicht schlafen (sehr ausdauernd) und Angst, dass sich Nachbarn beschweren habe ich auch. Tagsüber ist die Lautstärke noch okei, aber sobald ich auf dem Klo, Schlafzimmer oder Küche bin, wird sie richtig laut!

Erst dachte ich ja, sie möchte nicht alleine sein, aber sie miaut ja auch in unserer Gegenwart.


__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Emiko am Mi Dez 09, 2015 10:03 pm

Echt? So laut? Ich kann mir das gar nicht vorstellen. Was unternimmst du, um sie vermittelt zu bekommen?

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am Mi Dez 09, 2015 11:10 pm

Ich darf da nichts unternehmen.  Der Vorstand möchte auch nicht,  dass wir die Tiere im Internet "bewerben", sprich in FB Gruppen teilen oder Ebay Kleinanzeigen oder so. Sie ist halt auf der der Tierschutzvereinseote unter "gefunden" und auf TSV FB Seite.

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Emiko am Mi Dez 09, 2015 11:15 pm

Achso. Oh Mann, dann hoffe ich für euch, dass die Katze einfach ein wenig Eingewöhnungszeit braucht und bald Ruhe gibt.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Emiko am Do Dez 10, 2015 6:21 pm

Kannst du mal ein paar Sekunden lang filmen? (Warum gibt es eigentlich noch keine Katzen-Frettchen-Kuschelbilder? motzen )

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am Do Dez 10, 2015 6:23 pm

Weil sie nie lange an einem Ort bleibt grinsen Ich habe sie auch noch nie wirklich schlafen sehen...
Nur zwei mal bei den Frettchen liegen..

Ich versuche mal morgen ein Video zu machen, gerade beschäftigt sich mein Freund mit ihr und er hat keine Hose an kichern

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Emiko am Do Dez 10, 2015 6:27 pm

Na dann wollen wir erst Recht ein Video sehen grinsen

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Nadine am Fr Dez 11, 2015 12:18 pm

Vielleicht ist das auch nur die Eingewöhnung. Wenn sie so rastlos ist, versucht Sie vielleicht nur, mit ihrer neuen Situation umzugehen. Katzen sind Gewohnheitstiere
avatar
Nadine

Anzahl der Beiträge : 1656
Ort : München

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Emiko am Sa Dez 12, 2015 10:54 am

Ich stell mir das auch schwierig vor, da nimmst du ein Pflegetier auf und das bringt dich an den Rand der Verzweiflung und nervt nur noch.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am Sa Dez 12, 2015 11:26 am

Huhu, 

Also sir wird am Donnerstag kastriert.  Sie ist rollig, daher benimmt sie sich so lächeln

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Anna am Sa Dez 12, 2015 12:12 pm

winken

Entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. (Ich komme mir schon vor, wie das Häschen aus Alice im Wunderland "Keine Zeit! Keine Zeit!")

Ja, wie du es beschreibst, liegt es definitiv an der Rolligkeit. Super, dass ihr sie direkt kastrieren lasst. Daumen hoch Denn die Rolligkeit ist für eine Katze ziemlich qualvoll. Und es kann zu einer Dauerrolligkeit kommen.

Hier siehst du, wie das aussehen und vor allem anhören kann: Klick! Es gibt auch Exemplare, bei denen ist das noch schlimmer und lauter.



__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5266
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am Sa Dez 12, 2015 12:18 pm

Ja also Bella ist definitiv noch lauter!

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Emiko am Sa Dez 12, 2015 12:23 pm

Ok, das ist gut, dass sie kastriert wird. Hoffentlich stellt sich der Körper dann bald um, so dass das Miauen auch schnell aufhört.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  LadyMystique am So Dez 13, 2015 6:13 pm

Dann drücke ich schon mal die Daumen für die Püppi nicken

__________________________________________________
Grüße
Steffi und die Große Schweizer Sennenhündin Sunny Hund
avatar
LadyMystique
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1067
Alter : 29
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am So Dez 20, 2015 9:41 pm

Also sie wurde Kastriert und Tatsache es ist so viel besser geworden lächeln

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Pascha am So Dez 20, 2015 10:18 pm

winken 
War sie früher eine Freigängerin? Also ich weiss von Pepper, als wir damals in den Ort gezogen sind hat er Tag und Nacht so einen Terz gemacht, weil er raus wollte. Und jedes Jahr wenn der Sommer zu Ende ist und er nicht mehr dauerhaft auf den Balkon kann wann er will.

Katzen schnurren nicht nur wenn sie sich Wohl fühlen, sondern auch aus Angst. Aber dann würde sie sich ja nicht zu den Frettchen legen, bzw mit euch spielen.
Das auf die Couch pinkeln hört ich für mich sehr stark nach Protestpinkeln an. nicken Das machen Katzen oft um ihren Protest gegen irgendwas zu zeigen.
Und wie erwähnt, so ein Verhlaten kanne ich eigentlich nur von Katzen denen irgendwas nicht und zwar ganz und gar nicht passt. Bsp. sie war Freigänger und kommt jetzt nicht mehr raus.
avatar
Pascha

Anzahl der Beiträge : 470
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Sandy_96 am So Dez 20, 2015 10:33 pm

Also auf die Couch pepinkelt hat sie nur 2 oder 3 Mal.

Ob sie Freigängerin war, weiß ich nicht, sie ist ja eine Fundkatze.
Aber sie macht keine Anstalten irgendwie raus zu wollen. Auch wenn der Balkon mal offen ist (momentan ja leider nur unter Aufsicht), dann ist sie auch verdammt zögerlich und traut sich erst nach 10 Minuten auf den Balkon.

Auch zur Haustür geht sie nicht raus, guckt nur vllt mal ins Treppenhaus, aber sie macht wie gesagt keine Anstalten raus zu gehen.

__________________________________________________
Grüßle von Sandra lächeln
avatar
Sandy_96
Crazy Ferret Lady
Crazy Ferret Lady

Anzahl der Beiträge : 1110
Alter : 20
Ort : Rommelshausen

Nach oben Nach unten

Schock Re: Katze hört nicht auf zu miauen

Beitrag  Pascha am So Dez 20, 2015 10:36 pm

Hmm. Kann es vielleicht auch einfach "nur" Aufmerksamkeit sein? Oder macht sie damit dann auch weiter? Also unter Beschäftigung.
Blind ist sie nicht, oder ?
avatar
Pascha

Anzahl der Beiträge : 470
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten