Das Raubtierreich
Hallo Gast,

schön, dass du hier her gefunden hast! Wir freuen uns, dass das Forum Zuwachs erhält und hoffen auf viele Beiträge und nettes Miteinander.

Ein Forum lebt von Beiträgen und Bildern! Also zeig uns bitte recht viel davon! lächeln

Das Team wünscht dir viel Spaß im Fotoreich.rocks@Raubtierreich!

Der Garten-Thread 2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Anna am Sa März 22, 2014 7:03 pm

winken 

Na, wer von euch hat alles einen Garten?
Ich habe einen Gemüsegarten zusammen mit meiner Mutter. Um den müssen wir uns nächste Woche mal kümmern. schmunzel

Und einen Garten zum Grillen haben wir seit dem Umzug auch. Der muss nur noch hübsch gemacht werden. Heute war ein stressiger Tag: Frühstück im Stehen runtergeschlungen, zum Hundeplatz gefahren, Training mit Hardy, nach Hause, in die Schnittschutzklamotten und ab in den Garten.

Hier mal der Vergleich:

vorher:


nachher:


Das wird nächsten Samstag alles umgebrochen und dann wird da überall Rasen gesät. Und eine Gartenhütte wird da rechts unter der Birke hinkommen. lächeln

Und ihr?

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Charlotte am Sa März 22, 2014 7:49 pm

Sieht nett aus nicken

Unser Garten ist relativ groß, aber wir haben überhaupt nichts davon. Wir haben nämlich ein Eckgrundstück und das Haus steht hinten in der Ecke, der Garten geht also zur Straße. Und da ist weder ein Zaun noch eine Hecke, da ist gar keine Abgrenzung und kein Sichtschutz. Im Sommer ist das suuuper ätzend. Man wird permanent angestarrt und gegrüßt (selbst wenn man Musik hört oder liest, also beschäftigt ist) und es nervt einfach. Hier ist dann auch richtig viel los: Freibad keine hundert Meter weiter, Friedhof plus Parkplätze auf der anderen Straßenseite, Waldeingang gegenüber, Kur- und Veranstaltungspark hinter dem Freibad, zum Tennis- und Minigolfplatz geht's da auch, zweihundert Meter weiter ist der Ortskern mit Café usw. Im Sommer sind hier daher immer total viele Menschen und man fühlt sich im Garten wie auf dem Präsentierteller.

Edit: dass das von den Menschen auch nicht so wahrgenommen wird wie ein Privatgrundstück, sieht man daran, dass hier letzten Sommer ein Reisebus die Fahrgäste in unseren Garten hat aussteigen lassen.

Ein Foto geht schlecht, weil der Garten so eine komische geknickte Form hat, man also immer nur einen Teil sieht.

Wir haben auch ein kleines Gemüsebeet, letztes Jahr hatten wir Erdbeeren.

__________________________________________________
Liebe Grüße
Charlotte
avatar
Charlotte

Anzahl der Beiträge : 312
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Emiko am So Mai 18, 2014 5:56 pm

winken 

Das ist ein Teil unseres Gartens (hat nicht ganz aufs Bild gepasst).



Dazu kommt noch die ca. 60 qm große Terrasse.

Rechts unten im Bild seht ihr einen Teil von unserem kleinen Beet. Wir haben dort ein paar Kräuter und ein wenig Gemüse angepflanzt.

Das Gute: Der Garten ist komplett eingezäunt, für den Hund kein Entkommen. Und es gibt keinen direkten Zugang von außen, d.h. ich kann relativ sicher sein, dass mir kein Vollidiot irgendwelche Giftköder über den Zaun wirft.

Nachteil: rings rum sind Nachbarn. Es gibt keine Möglichkeit für uns, z.B. mit einem Bagger auf das Grundstück zu fahren, um ein Fundament für ein Gartenhaus/Geräteschuppen oder ähnliches zu machen.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Anna am Sa Mai 24, 2014 6:19 pm

Alles wächst und gedeiht. schmunzel

Das neue Beet:


Schopflavendel:


Zwei Weinbergschnecken haben sich offenbar gefunden. schmunzel


Unsere neue Paprika-Pflanze. Bin gespannt, ob das was wird. schmunzel


Die Tomatenpflanzen sind schon ordentlich gewachsen! nicken


Im Kasten vor der Haustür wird's auch immer enger. grinsen


Die Tagetes werden sicher in den kommenden Tagen mit dem Blühen beginnen.


Und die Margerite musste erstmal umgetopft werden. schmunzel



__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Emiko am Sa Mai 24, 2014 6:24 pm

Ich war heute auf ner Gartenbörse und hab nen Haufen Geld liegen lassen. Vor allem für Paprika und Chilis, wobei der eine Chili so scharf sein soll, dass man ihn nicht ohne Schutzhandschuhe geschneiden soll.  Mund zu 
Der Verkäufer sagte, dass sei der schärfste Chili, der noch als "essbar" verkauft werden darf. Wenn er uns zu scharf ist, was er sicherlich sein wird, denn auch wir sind nicht aus Stein, dann werden wir den Einlegen oder sonst irgendwie weiterverarbeiten oder beim Kochen verwenden, dabei verliert er ja an Schärfe.

Ich poste morgen mal noch ein paar Bilder.

Der Paprika wächst bestimmt gut. Ich hab mir vorhin bei dem Verkäufer sagen lassen, dass der im Eimer besser wächst als in der Erde.

Lavendel hab ich auch, aber nur in nem Kübel.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Anna am Sa Mai 24, 2014 9:51 pm

Meine Mutter hatte mal ein Pflanze, die sollte Paprika tragen. Es waren aber Chilischoten. Und die waren so dermaßen scharf, dass selbst mein Vater, der quasi gar keine Geschmacksnerven mehr besitzt, geflennt hat, wie ein kleines Kind und sich geweigert hat, davon jemals wieder was zu essen. zwinkern

Die haben beim Kochen aber ihre Schärfe nicht verloren, sondern noch an doppelter Intensität dazu gewonnen. Später haben wir erfahren, dass es sich dabei wohl um Jolocia-Chili (?) gehandelt haben soll.

Seitdem hat meine Mutter keine "Paprikapflanzen" mehr gekauft. grinsen


__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Charlotte am So Jun 01, 2014 8:39 am

Meine Mutter hat unseren Garten ein bisschen gepflegt. Ich wusste gar nicht, dass wir, wie heißt das... irgendwelche Beeren haben, bringe die immer durcheinander (wieso heißen die alle gleich?). Vielleicht mache ich nachher doch mal Fotos.

Was schön an unserem Garten ist: man hat zuverlässig Besuch von Amseln, Tauben, Krähen und wilden Kaninchen. Kaninchen sieht man hier ganz viele, ich liebe diese Tierchen. (Die Leute, die gegenüber ein Grab zu pflegen haben, sehen das wahrscheinlich anders grinsen) Die sind auch gar nicht so scheu, die kommen einem auch ganz nah, wenn man im Garten ist.
Eben habe ich vom Fenster ein paar Kaninchen gesehen und schnell fotografiert (sind natürlich schlechte Fotos). Sind sie nicht süß? Liebe







Mein Bruder hat neulich eins geköpft Angst Er hat gesenst und das arme Ding saß im Geheck und er konnte das ja nicht sehen.

__________________________________________________
Liebe Grüße
Charlotte
avatar
Charlotte

Anzahl der Beiträge : 312
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Emiko am So Jun 01, 2014 9:35 am

yeah Hasis  Herzchen 

Oh, das ist ja mies. Unfälle passieren. Da steckt man leider nicht dahinter. Macht man ja nicht mit Absicht.  traurig  Ich hab neulich, als ich zum K.I.T. gefahren bin einen Spatz überfahren.  traurig 

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Anna am So Jun 01, 2014 12:59 pm

Oh, wie knuffig!  Liebe 

Es gibt für diese Saison eine neue Verordnung. Wer beim Mähen und Ernten ein Tier verletzt oder tötet wird mächtig zur Kasse gebeten. Es gibt Mittel und Wege des tierfreundlichen Mähen und Erntens, die anzuwenden sind. Die Ausrede, dass Unfälle immer mal passieren können, gelten nicht mehr. (Ich selbst sehe das auch anders, aber ich gebe nur wieder, was mein Mann berufsbedingt auf dem Schreibtisch hatte und in der Firma für die Landwirte ausgehängt hat.)


__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Emiko am So Jun 01, 2014 1:02 pm

Es gibt für diese Saison eine neue Verordnung. Wer beim Mähen und Ernten ein Tier verletzt oder tötet wird mächtig zur Kasse gebeten.
Möchte mal wissen, wer das kontrolliert und vor allem wie.


__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Anna am So Jun 01, 2014 1:06 pm

Das hab ich mich auch gefragt, aber es hat wohl schon einige Fälle gegeben. Und zwar haben da Nachbarn und Mitarbeiter die Vorfälle gemeldet.

Ich meine, es gibt wirklich Fälle, die gemeldet gehören. Im Ernst jetzt!

Ein verantwortungsvoller Landwirt mäht eine Wiese von innen nach außen. Die meisten bringen noch eine Stange mit einer Kette, die über den Boden schleift, am Ende des Messerbalkens/des Mähwerkes an, so dass auch kleine Tiere aus dem Gras aufgeschreckt werden, ehe es ernst wird.

Aber es gibt eben auch Landwirte, denen ist das schnurz und auch wohl zu anstrengend. Die mähen von innen nach außen und zerhackstücken dabei nicht selten sogar mehr als nur ein Kitz oder nur einen Hasen.  traurig Solche Fälle gehören wirklich bestraft. *find*

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Charlotte am So Jun 01, 2014 7:27 pm

Das wusste ich gar nicht. Wo gilt das denn, gilt das nur bei euch?
'ne tierfreundlichere Gesetzgebung finde ich prinzipiell gut, wobei man solche schrecklichen Unfälle eben nicht immer verhindern kann, selbst wenn man es will. Aber wenn man vermeidbare, selbst verschuldete Fälle besser bestrafen kann, ist das gut... wobei ich glaube, dass die meisten Fälle eh nicht gemeldet werden. So was zeigt da doch keiner an. Wenn Mitarbeiter das machen, ist das mutig.

__________________________________________________
Liebe Grüße
Charlotte
avatar
Charlotte

Anzahl der Beiträge : 312
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Garten-Thread 2014

Beitrag  Anna am So Jun 01, 2014 10:33 pm

Die Verordnung hab ich nicht gefunden, aber ich bitte meinen Mann mal, mir das zu kopieren.

Aber das hier habe ich gefunden: Klick!

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten