Das Raubtierreich
Hallo Gast,

schön, dass du hier her gefunden hast! Wir freuen uns, dass das Forum Zuwachs erhält und hoffen auf viele Beiträge und nettes Miteinander.

Ein Forum lebt von Beiträgen und Bildern! Also zeig uns bitte recht viel davon! lächeln

Das Team wünscht dir viel Spaß im Fotoreich.rocks@Raubtierreich!

Können eure Katzen Türen öffnen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Katze Können eure Katzen Türen öffnen?

Beitrag  Anna am Fr Feb 07, 2014 7:19 pm

winken 

Mein Mann hat heute den Linus gefilmt, wie er unsere Flurtür öffnet:



Aus dem Grund müssen wir alle Räume abschließen, in die er nicht hinein möchte. Und selbst wenn man abgeschlossen hat und der Schlüssel noch steckt, hat er manchmal Erfolg. Dann fummelt er so lange am Schlüssel herum, bis der sich dreht. Augenrollen

Können eure Katzen auch Türen öffnen?

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Katze Re: Können eure Katzen Türen öffnen?

Beitrag  Emiko am Fr Feb 07, 2014 7:30 pm

Warum bringt ihr nicht einfach die Türklinke falschrum an? Ich hatte das damals in meinem Mauszimmer so. Nicht, dass meine Ratten die Türe aufbekommen hätten, aber als ich die Türe lackierte, hab ich etwas gepfuscht und die Türklinke nur noch falsch rum reinbekommen. Also so, dass sie nicht waagrecht nach rechts zeigt, sondern senkrecht nach unten.

Edit: Oh ich, sehe gerade, dass eure Türklinke nach links zeigt, ist aber völlig egal.
http://up.picr.de/13484260yt.jpg

Edit 2: Oder einen Drehknopf anbringen. Türklinken und Drehknöpfe kosten keine 10 €
Ich hab sogar noch einen Satz Türklinke da, die ich nicht brauche. Allerdings mit besetzt-Schild.

__________________________________________________
Sternchen  Liebe Grüße, Emiko  Sternchen
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Katze Re: Können eure Katzen Türen öffnen?

Beitrag  Anna am Fr Feb 07, 2014 8:22 pm

Warum bringt ihr nicht einfach die Türklinke falschrum an?

Glaubst du wirklich, dass wir das nicht schon längst versucht hätten? Vor vielen Jahren schon. Das bekommt er genauso schnell auf.  Schulter zucken 

Egal, ob sie nach oben oder nach unten zeigt. Wenn sie nach unten zeigt, bekommt er sie sogar noch schneller auf, als alle anderen Konstellationen. Augenrollen

Ja, Drehknöpfe ist etwas, das wir mal noch ausprobieren wollen. Aber ich finde die erstens total hässlich und zweitens denke ich, dass er die auch aufbekommt. zwinkern

Er hat ja auch den mit Klebeband verschlossenen Hochschrank aufbekommen und in der alten Wohnung sogar den mit Kindersicherung gesicherten Kühlschrank.  Schulter zucken 

Warum sollte er da keinen Drehknauf aufbekommen? Also, da mache ich mir wenig Illusionen, aber mein Mann glaubt, dass es noch eine Möglichkeit wäre.  Schulter zucken 

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Katze Re: Können eure Katzen Türen öffnen?

Beitrag  Nana am Fr Feb 07, 2014 10:36 pm

Sogar Scarlett kann Türen mit verdrehter Klinke öffnen. Bei 'ner Katze, die's kapiert hat, hätte ich auch wenig Hoffnungen.

Aber lustiges wie der Linus da noch ewig an der Klinke hängt grinsen  Ich hätte gedacht er springt nur einmal dran.

__________________________________________________
Liebe Grüße, Nana, Scarlett und Kira
avatar
Nana

Anzahl der Beiträge : 1663

Nach oben Nach unten

Katze Re: Können eure Katzen Türen öffnen?

Beitrag  Anna am Fr Feb 07, 2014 11:57 pm

Bei den anderen Türen reich das auch aus. Die vom Flur geht relativ schwer und da muss er sich mit seinem ganzen Gewicht dranhängen, damit der Drücker wirklich runtergeht. zwinkern

Aber die Schlafzimmertür bekommt er z.B. einfach auf, indem er sich auf die Hinterbeinchen stellt und mit einer Pfote an der Klinke zieht. zwinkern

Wisst ihr, ich bin ja grundsätzlich stolz auf ihn. Er kann z.B. auch auf Befehl "Sitz!" machen und "Twist!" (sich im Kreis drehen) und er kann auf den Hinterbeinen seitwärts laufen. Ich bin stolz darauf, dass er so klug ist.

Aaaaaaaber... manchmal hätte ich lieber einen strunzdummen Kater. Ehrlich. schmoll Das Leben wäre manchmal erheblich einfacher, wenn er blöd wie Brot wäre.

Wenn ich mir den Kater meiner Schwägerin anschaue - meine Güte, ist das eine entspannende Dumpfbacke.  pfeifen Der springt nicht mal auf die Küchenarbeitsplatte oder den Tisch. Das mussten sie ihm auch nicht abtrainieren oder sowas. Der macht sowas einfach nicht.  Schulter zucken 

Und unser Kater? Wir machen morgens die Flur- und die Küchentür zu, um in der Küche in Ruhe frühstücken zu können, ohne, dass der uns Brote, Wurst, Käse und Margarine wegfrisst. Und so nach 10 Minuten macht er die erste Tür auf. Nach 15 Minuten die zweite und kommt dann ganz gestresst in die Küche, als wollte er sagen: "Hey Leute, sorry, dass ich so spät bin. Ich wäre schon viel früher hier gewesen, aber irgendsoein Idiot hat beide Türen zu gemacht."

Kennt ihr den Spruch? "Was hast du da? Was hast du da? Was hast du da? Ich will das haben! Ich will das haben! Ich will das haben! Ach nee, mag ich doch nicht." So ist das mit unserem Linus. Nur, dass er in 9 von 10 Fällen einfach ungefragt alles frisst, was ihm vor die Schnute gerät. Inklusive Teelichter, Gummibänder, Aluschalen vom Futter (mitsamt Futter!), Müllbeutel, Kaktusstacheln, Käseverpackungen (überhaupt Verpackungen von allem), Toastbrottütenclipse, Softbälle... ach, ich könnte ewig so weitermachen. Augenrollen

Und dann liegst du abends auf dem Sofa und er kommt an, rollt sich auf deinem Schoß zusammen und linst nach oben. Wenn er das macht, will er was. Und zwar einen Kuss. Einen lieben Kuss, mitten auf seinen dicken Flachschädel. Denn wenn er den bekommen hat, entspannt er sich und schläft schnurrend ein. Liebe

Und wenn ich ihn vor zehn Minuten noch in einen Karton packen und vor dem Tierheim abstellen wollte, kriegt er mich damit doch jedes Mal wieder dazu, mich für diesen (sowieso schon nicht ganz ernst gemeinten) Gedanken zu schämen.

__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Katze Re: Können eure Katzen Türen öffnen?

Beitrag  Nadine am Sa Feb 08, 2014 10:48 am

Ich bin unglaublich froh, dass Morle dahingehend echt blöd ist  grinsen 

Die einzige Tür, die er aufkriegt ist unsere Falttür in der Küche. Und wenn er merkt, dass jemand drinnen ist, setzt er sich so lange vor die Tür und plärrt, bis ihn jemand reinlässt
avatar
Nadine

Anzahl der Beiträge : 1659
Ort : München

Nach oben Nach unten

Katze Re: Können eure Katzen Türen öffnen?

Beitrag  Anna am Mo März 24, 2014 11:54 am

Mal ein etwas helleres Video:




__________________________________________________


Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5267
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten