Das Raubtierreich
Hallo Gast,

schön, dass du hier her gefunden hast! Wir freuen uns, dass das Forum Zuwachs erhält und hoffen auf viele Beiträge und nettes Miteinander.

Ein Forum lebt von Beiträgen und Bildern! Also zeig uns bitte recht viel davon! lächeln

Das Team wünscht dir viel Spaß im Fotoreich.rocks@Raubtierreich!

Hunde in Bewegung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am So Okt 27, 2013 3:35 pm

winken 

ich hätte sooo gerne bessere Bilder von meinem Hund, wie er mit seinen Hundefreunden spielt. Aber zur Zeit sind gute Bilder eher noch Glücksache.

Habt ihr ein paar Tricks für mich, die ich beachten sollte, damit mir Bilder von Hunden in Bewegung besser gelingen?

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Anna am So Okt 27, 2013 4:44 pm

winken 

Das Problem ist der Fokus. Ich kenn das Problem auch. Augenrollen

Was ganz praktisch ist, ist eine Serienbildfunktion. Auf diese Weise hab ich letztes Wochenende z.B. meinen Neffen auf nem Karussell fotografieren können. grinsen Ohne Serienbildfunktion wäre kein einziges ordentliches Bild entstanden, weil das Karussell dafür einfach zu schnell war.

In Bezug auf Hardy hab ich damit auch schon ganz gute Ergebnisse erzielt. Nicht wer weiß wie scharf, aber dennoch gar nicht mal so übel:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und am kommenden Dienstag werde ich mein Glück nochmal in der Welpengruppe, beim Spielen versuchen. schmunzel


__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5266
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am So Okt 27, 2013 4:48 pm

Hm... also was du brauchst ist eine sehr kurze Belichtungszeit und die Einstellung an der Kamera auf "s" stellen. So habe ich mir das damals gemerkt s=schnell/schnelle Bewegung. Und fotografieren in Augenhöhe. Heute bin ich auf dem Boden gelegen, um Snoopy (Kleinsthund Sorte irgendwas) zu fotografieren. Dummerweise sind die Bilder trotzdem nichts geworden, weil Snoopy flink war und mir andauernd ins die Kamera gesprungen ist.

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Anna am So Okt 27, 2013 5:37 pm

So ein Zeugs hat meine Kamera nicht. zwinkern
Ich kann weder die Belichtungszeit einstellen, noch hat die irgendwo ein "S". schmunzel

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5266
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am So Okt 27, 2013 5:39 pm

Nanu, das haben sogar meine 10 Jahre alten Pocketcams. Was hast du denn für ein Gerät?

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Anna am So Okt 27, 2013 5:45 pm

Eine HP Photosmart 850.
Aber ich bin zufrieden damit.

Und das Handy nehme ich für die Serienbilder. schmunzel

Die anderen beiden Kameras taugen nicht zum Fotografieren von Tieren. zwinkern

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5266
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am So Okt 27, 2013 5:49 pm

Ach ja, ich vergesse immer, dass es noch das Handy zum fotografieren gibt. Aber ich muss echt sagen, dass mein Samsung 3 absolut keine guten Bilder macht. Verstehe nicht, wieso das so viele Leute immer lobend erwähnt haben. Vielleicht ist's aber auch nur mein vielleicht etwas kritischer Hobby-Fotografen-Blick, den ich seit meinem Fotokurs entwickelt habe (aber fotografieren kann ich immer noch nicht richtig grinsen )

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Anna am So Okt 27, 2013 7:55 pm

Es kommt beim Handy auch viel drauf an, ob man sich Zeit nimmt. Wenn ich so ein Hektikfoto zu schießen versuche, kommt nix Gutes dabei rum. schmunzel

Aber wenn ich mir die Zeit nehme, die Kamera fokussieren zu lassen, dann werden ganz gute Bilder draus. schmunzel Die von meinem Neffen auf der Kirmes sind auf jeden Fall grandios geworden.

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5266
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  TizianaMarcella am So Okt 27, 2013 10:40 pm

Also ich stell nur bei S die Belichtungszeit um, Sportmodus lass ichs einfach so wie es is zwinkern

Zum Beispiel hier habe ich den Sport-Modus verwendet (Pferde und Hund vom Vater einer Freundin):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von TizianaMarcella am So Okt 27, 2013 10:46 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

__________________________________________________
Liebe Grüße  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tiziana
avatar
TizianaMarcella

Anzahl der Beiträge : 815
Alter : 22
Ort : Bei Mosbach, BaWü

http://tizianas-frettchengang.de.tl/Willkommen.htm

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am So Okt 27, 2013 10:41 pm

Hm... ist das der ganze Trick bei der Sache? S-Modus an, kurze Belichtungszeit und draufhalten?

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  TizianaMarcella am So Okt 27, 2013 10:47 pm

Ups hab ausversehen editiert statt nen neuen Beitrag geschrieben :P Also meine Antwort ist oben.

__________________________________________________
Liebe Grüße  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tiziana
avatar
TizianaMarcella

Anzahl der Beiträge : 815
Alter : 22
Ort : Bei Mosbach, BaWü

http://tizianas-frettchengang.de.tl/Willkommen.htm

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Rubi am Do Okt 31, 2013 8:56 am

Ich mische mich mal eben ein grinsen 

Es kommt immer aufs Wetter an. Für gute Fotos brauchst du Sonne. Bei düsterem Wetter oder (meist) im Schatten wird das nichts. Umso kürzer die Belichtungszeit, desto weniger Licht fällt hinein, weil die "Kamera" ja schneller wieder schließt. Ausgleichen kann man sowas mit einer größeren Blende. Ist quasi wie unsere Pupille. (ich weiß jetzt nicht, wie beachsen du in diesem Bereich bist, Emiko). 2,8er Blende = die Pupille ist quasi ganz groß. 4,0er Blende = Pupille wird kleiner. Bei einer 2,8er Blende fällt also mehr Licht ein. Das "Problem" ist aber, dass dann auch der Schärfebereich kleiner ist. Für Einzelportraits mehr erwünscht, da der Hintergrund dann unschärfer wird. Aber bei Actionfotos will man natürlich einen etwas größeren Schärfebereich, so ist die Chance größer zu treffen. 4,0 ist hier eigentlich das Mindeste.

Ein paar Beispiele von mir:
Laila: Hier war es sehr düster und ich konnte keine Actionfotos machen. Einstellungen Blende 2,8 (HG auf kurze Entfernung sehr unscharf = gewünscht), Verschlusszeit 1/250 (scharfe Actionfotos unmöglich).
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Jetzt sind das Einstellungen, wo ein Foto echt hell genug werden sollte. Ich musste trd. noch stark nachhelfen. So sieht das Original aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier braucht man schon eine schnellere Verschlusszeit. Blende 4,0 (wir wollen ja mind. den Pferdekopf scharf bekommen. Eigentlich müsste man die Blende noch weiter schließen (ca. 5,6) damit auch der Reiter scharf wird. Belichtungszeit 1/1000
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier hatte ich relativ gutes Licht. 4,0er Blende (reicht hier, da ich ja von der Seite fotografiere und alles auf ca. der selben Höhe ist), Belichtungszeit 1/1000
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier waren die Bedinungen ganz gut. 4,0er Blende (für den kleinen Hund reicht das, so wird der HG schön unscharf) und 1/1250er Belichtungszeit (Minimum!!)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

__________________________________________________
Liebe Grüße
Rubi [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Rubi

Anzahl der Beiträge : 353
Alter : 24
Ort : Mittelfranken

http://www.amelies-shooting-service.weebly.com

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am Do Okt 31, 2013 9:04 am

Oh wie toll!! Mein Problem ist, dass ich ewig brauche, bis ich die Kamera so eingestellt habe und bis ich dann so weit bin, sind die Momente schon vorbei.

Hast du dich für das Bild mit dem kleinen Hund auf den Boden gelegt?

Also ich muss mir deine Hinweise nochmal in Ruhe durchlesen. Ich hab so den Eindruck, dass ich wieder viel vergessen habe, was ich im Fotokurs gelernt habe. Wenn ich raus gehe zum Fotografieren muss ich immer auch noch suchen, also wie ich was einstelle. Eigentlich wäre das ja jetzt das perfekte Wetter, um mal in den Tierpark zu gehen rot werden  Die letzten Tage war's ja wie im Sommer, wobei heute der Nebel runterknallt.

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Rubi am Do Okt 31, 2013 9:19 am

Das ist normal, dass man anfangs noch länger braucht. Wenn ich jetzt z.B. ein Shooting mit einem Hund habe, dann brauche ich halt einfach 1 - 2 Minuten, das kann man ja einteilen. Wenn jetzt aber irgendetwas sofort passiert und ich es quasi nicht vorhersehen kann, dann gehe ich in den Automatikmodus. Den gibts ja für die Blenden- sowie für die Verschlusszeitwahl. Je nachdem wie das Wetter ist und was mir gerade wichtig ist, lege ich die 2,8er Blende oder die 1/1250 Verschlusszeit z.B. ein. Den Rest macht dann die Kamera.

Natürlich kommts dann immer noch auf die Bearbeitung an:

Vorher
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nachher
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vorher
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nachher
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vorher
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nachher
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

zwinkern

__________________________________________________
Liebe Grüße
Rubi [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Rubi

Anzahl der Beiträge : 353
Alter : 24
Ort : Mittelfranken

http://www.amelies-shooting-service.weebly.com

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am Do Okt 31, 2013 9:27 am

Natürlich kommts dann immer noch auf die Bearbeitung an:
Ich tu' meine Bilder nie nachbearbeiten. Vielleicht wären sie dann auch besser. Aber seit ich meinen neuen Computer habe, habe ich auch kein Photoshop mehr.

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Rubi am Do Okt 31, 2013 9:35 am

Schärfe kann man damit aber auch nicht nachbearbeiten grinsen

__________________________________________________
Liebe Grüße
Rubi [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Rubi

Anzahl der Beiträge : 353
Alter : 24
Ort : Mittelfranken

http://www.amelies-shooting-service.weebly.com

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am Mi Apr 16, 2014 10:11 am

Ich will in den Osterferien mal wieder in den Tierpark nach Bad Mergentheim gehen. Mal schauen, ob mir dort gute Fotos gelingen.

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Anna am Mi Apr 16, 2014 2:09 pm

Haben die da auch Hunde? grinsen


__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße,
Anna
avatar
Anna
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5266
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich

http://annas-kuschelsachen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am Mi Apr 16, 2014 10:12 pm

Das nicht, nur Besucherhunde, aber vielleicht kann ich mich an anderen Tieren üben, ohne dabei ständig eine Leine in der Hand halten zu müssen.

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  Emiko am So März 08, 2015 3:54 pm

Und wie ist das mit der Iso? Wie stelle ich die am besten ein?

__________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Liebe Grüße, Emiko  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Emiko
Motzerator

Anzahl der Beiträge : 11775
Ort : Nähe HN

http://www.rat-nose.de

Nach oben Nach unten

Re: Hunde in Bewegung

Beitrag  TizianaMarcella am So März 08, 2015 7:26 pm

Die hat mit der Bewegung gar nix zu tun. Aber je kürzer die Verschlusszeit (also je höher die Zahl), desto höher evtl. auch die ISO. Kommt aber drauf an wie das Licht draußen ist. Bei sonnigem Wetter kannst du selbst mit ISO-100 oder 200 extrem kurze Verschlusszeiten einstellen, ohne, dass dein Bild zu dunkel wird.

__________________________________________________
Liebe Grüße  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tiziana
avatar
TizianaMarcella

Anzahl der Beiträge : 815
Alter : 22
Ort : Bei Mosbach, BaWü

http://tizianas-frettchengang.de.tl/Willkommen.htm

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten